Wallgau Trails, aussichtsreich Höhen und versteckte Pfade

Wallgau Trails, aussichtsreiche Höhen und versteckte Pfade

Charakteristik:

Die Wallgau Trails führen oberhalb einer Berghütte durch ein wildes, usprüngliches Gebirge in den Voralpen. Beste Aussicht ist dabei garantiert, denn ein panoramareicher Höhenweg sowie wahlweise auch der ein oder andere Berggipfel bieten dabei Weit- und Tiefblicke sowohl ins Oberland, als auch ins Karwendel und den Wetterstein. Im Anschluss sind die Trails gut im Wald versteckt und dabei recht anspruchsvoll, aber zu keiner Zeit ausgesetzt. Sie bieten sowohl ruppigen als auch flowigen Trailspass.

Trails:

Mehr als 1.150 tm Trails im mittleren, aber auch im oberen Schwierigkeitsgrad.
- wahlweise 150 tm S3/S4, ein felsig-schottriges Spitzkehren-Wegerl mit hohen Stufen und flowigem Start direkt am Gipfelkreuz, lohnt auf jeden Fall wegen der Aussicht;
- 350 tm S2 mit S3 Stellen, ein feinschottriges, luftiges Wegerl mit Felsstufen immer am Hang entlang, rollt gut, dann kurzer Gegenanstieg und ein weiterer DH;
- 250 tm S2+, ein gut markierter Wiesenweg, der aber aufgrund des schrofigen Untergrundes tlw. auch gut verblockt ist!
- 400 tm S2/S3 im Wechsel, der Steig hat's ganz schön in sich! zunächst ein technischer Waldweg mit stark verblockten Stone- und Rockgardens, einigen wurzeligen Stufen und Rampen, unten raus dann zunehmend flowig;
- Gesamtstrecke mit Gipfel: 1.300 hm / 27 km Rundkurs mit max. 500 hm Schiebe-/Tragestrecke im Uphill und mind. 1.150 tm auf mittleren und schweren Trails im DH;

Jetzt kaufen für 3,99EUR Kaufen Sie ein Abo, um den gesamten Inhalt zu lesen.

Drop In - Freeride.Today

1 Jahr Zugriff auf alle Freeride.Today Inhalte (jederzeit kündbar)

Zurück
Gültigkeit1 Jahr
Zugriff aufAlle Inhalte dieser Website
Verlängert sichNach 1 Jahr
Preis19,99 EUR
Kündigung Jederzeit kündbar
Posted in Estergebirge, Freeride.MTB.

2 Comments

  1. Servus Andreas,

    Ich bin mittlerweile schon viele deiner Touren gefahren und meistens passt deine Einschätzung top. Bei der Runde kann ich deine Euphorie allerdings nicht teilen. Im ersten Teil fand ich mehr als nur einen Gegenanstieg, w-steig war okay, 4xxer hab ich die fahrbaren Stellen gesucht. Vielleicht bin ich von deinen Tracks zu verwöhnt oder dir sind fahrtechnisch Flügel gewachsen. Leider hat mich die Tour etwas enttäuscht.

    • Also wir sind den heut auch wieder gefahren. Für uns ist alles fahrbar gewesen, bis auf eine kurze Stelle Rockgarden….ist halt ein S3.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.