Colorado

Exquisites Trailriding durch die unberührte Wildnis der Rocky Mountains in Colorado

Die majestätischen Rocky Mountains in Colorado bieten eine atemberaubende Kulisse für unvergessliche Mountainbike-Erlebnisse. Von anspruchsvollen Singletrails bis hin zu sanften Forstwegen bietet Colorado eine Vielzahl von Trails, die durch dichte Wälder, über felsige Pfade und entlang malerischer Bergkämme führen.

Zu den Highlights gehören der

  • Der Pikes Peak, der Gipfel der Abenteuerlust, ist ein majestätischer Berg mit einer Höhe von 4.302 Metern, thront über der Landschaft von Colorado und bietet ein unvergleichliches MTB-Erlebnis. Dieser ikonische Berg ist nicht nur für seine atemberaubende Schönheit bekannt, sondern auch für den berühmten Barr Trail, der sich durch seine technischen Abfahrten direkt vom Gipfel und unvergleichlichen Panoramablicke auszeichnet.
  • Der Palisade Plunge Trail nahe Grand Junction, Colorado, USA, ist als anspruchsvoller und spannender Singletrack-Mountainbike-Trail konzipiert, der hoch im Grand Mesa National Forest beginnt und über etwa 32 Meilen (ca. 51 Kilometer) eine Abfahrt von ungefähr 6.000 Fuß (ca. 1.800 Meter) bis zur Stadt Palisade hinabführt. Der Trail bietet atemberaubende Ausblicke auf die umliegende Landschaft, einschließlich des Grand Valley und der Book Cliffs.

Colorado Springs:

liegt am Fuße des Pikes Peak (4.302 m) mit dem berühmten Barr Trail und bietet eine Vielzahl von Strecken für Mountainbiker aller Fähigkeitsstufen. Ob wilde Felsformationen oder verwinkelte Schluchten, Colorado Springs hat einiges zu bieten.

  1. Red Rock Canyon Open Space:
    • Genieße sanfte Anstiege und flowige Abfahrten in diesem großartigen Open Space. Die roten Felsen bieten nicht nur eine atemberaubende Kulisse, sondern auch unterhaltsame Trails für alle Fahrniveaus.
  2. Cheyenne Mountain State Park:
    • Herausfordernde Anstiege und technische Abfahrten machen diesen Park zu einem Favoriten unter erfahrenen Mountainbikern. Die Aussicht vom Gipfel ist die Mühe definitiv wert.
  3. Ute Valley Park:
    • Ein großartiger Ort für Anfänger oder für eine entspannte Fahrt. Die gut gepflegten Trails winden sich durch Wälder und bieten schöne Ausblicke auf die umliegende Landschaft.

Denver:

bietet eine perfekte Mischung aus Natur und städtischem Flair mit atemberaubenden Ausblicken auf die Rocky Mountains. Die vielfältigen Geländetypen bieten für alle Könnensstufen etwas: von einfachen Wegen für Anfänger bis hin zu anspruchsvollen Singletracks für erfahrene Fahrer.

  1. Lair o‘ the Bear Park: Ein beliebter Spot für Einsteiger mit gut markierten Trails. Die Strecken sind nicht zu technisch, aber bieten dennoch eine großartige Aussicht auf die Berge.
  2. Apex Park: Herausfordernde Singletrails und atemberaubende Ausblicke erwarten dich im Apex Park. Der Enthusiast wird hier auf seine Kosten kommen, denn die verschiedenen Schwierigkeitsgrade sorgen für Abwechslung.
  3. Buffalo Creek: Ein etwas abgelegenerer Spot, der jedoch die Anfahrt wert ist. Hier findest du ausgedehnte Trails durch dichte Wälder und über felsige Abschnitte. Die Naturverbundenen werden die Wildnis und Ruhe schätzen.

Breckenridge:

ist ein Traumziel für Mountainbiker. In den Sommermonaten verwandeln sich die Skipisten in ein Paradies für Mountainbiker. Es warten aufregende Abfahrten, technische Herausforderungen und atemberaubende Sprünge die den Puls rasen lassen werden.

  1. Breckenridge Ski Resort Trails:
    • Beschreibung: Das Skigebiet von Breckenridge bietet im Sommer eine Fülle von Mountainbike-Trails. Die Gondel bringt dich und dein Bike bequem auf den Berg, und von dort aus kannst du verschiedene Abfahrten für unterschiedliche Schwierigkeitsgrade wählen.
    • Empfohlene Trails: Der „Colorado Superchair“ bietet anspruchsvolle Abfahrten, während „B-Line“ und „Cucumber“ perfekt für Anfänger sind.
  2. Boreas Pass Road:
    • Beschreibung: Diese Forststraße führt dich durch atemberaubende Landschaften und bietet eine entspannte Fahrt mit fantastischen Ausblicken auf die umliegenden Berge. Perfekt für Tage, an denen du es etwas ruhiger angehen lassen möchtest.
    • Empfohlene Route: Fahre von Breckenridge aus auf der Boreas Pass Road bis zum Gipfel und genieße den Panoramablick.
  3. French Gulch Trails:
    • Beschreibung: Ein Netzwerk von Trails in der malerischen French Gulch bietet eine abwechslungsreiche Auswahl für Fahrer aller Level. Du wirst durch dichte Wälder, vorbei an historischen Minen und alpinen Wiesen fahren.
    • Empfohlene Trails: „B&B Trail“ ist für Fortgeschrittene geeignet, während „Carter Park“ eine großartige Option für Anfänger ist.

Weitere MTB Highlights befinden sich mit Moab und Salt Lake City im US Bundesstaat Utha.

So geht’s:

Alle Lines der unten aufgeführten Spotguide-Map können mit der OsmAnd App (Offline Maps) nachgefahren werden. Wer über ein Android-Handy verfügt, bekommt im F-Droid Store sogar eine kostenfreie Vollversion.

  • Die farbigen Lines der unten aufgeführten Map sind selbsterklärend und erscheinen in der OsmAnd App nach Aktivierung (-> Menü: Karte auswählen z.B. „Offroad“, dann „Karte konfigurieren“, „MTB-Skala“ aktivieren). 

Vollbildanzeige

Karten-Legende:

  • Grün: sehr leichter Trail, S0
  • Blau: leichter Trail, bis S1
  • Rot: mittelschwer Trail, bis S2
  • Schwarz: schwerer Trail, bis S3
  • Rosa: sehr schwerer Trail, bis S4

Entdecke mehr Spotguides