Bormio, St. Caterina, Livigno, Veltlin

Atemberaubende Landschaft mit herausfordernden und spannenden Trails

Bormio, St. Caterina, Livigno und das Veltlin sind beliebte Reiseziele für Mountainbike-Enthusiasten. Die Region bietet eine atemberaubende Landschaft mit herausfordernden und spannenden Mountainbike-Strecken für Fahrer aller Schwierigkeitsgrade. Auch hier geht’s hoch hinauf bis über die 3.000 m Marke, es locken BBS-Ziele wie der Monte Scorluzzo, Monte Gavia, Monte Gaviolo, Passo Zebru und der Piz Umbrail.

Bormio:

In Bormio findet man eine Vielzahl von Trails, die von sanften Anfängerstrecken bis hin zu anspruchsvollen Singletrails reichen. Die umliegende, hochalpine Berglandschaft bietet spektakuläre Ausblicke und eine abwechslungsreiche Geländeformation, die das Mountainbiken zu einem unvergesslichen Erlebnis macht.

  • Bormio3.000, Cima Bianca: Eine mittel bis schwere Tour, die von Bormio mit der Seilbahn zur Cima Bianca führt und dann zurück über Santa Caterina in die Stadt führt. Klassiker.
  • Val Viola – Puschlav – Livigno Trail-Runde: Diese Strecke ist ein Muss für erfahrene Mountainbiker. Sie beginnt in Bormio und führt durch das atemberaubende Val Viola-Tal in die Schweiz bis ins Puschlav, mit dem Zug zum Berninapass und über die Forcola Livigno nach Livigno und schliesslich wieder nach Bormio. Auf dieser Tour erwarten einen anspruchsvolle Anstiege und atemberaubende Downhills, die einen mit wunderschönen Berglandschaften belohnen.
  • Monte Scorluzzo, BBS 3000er Runde vom Stilfser Joch aus.
  • Val Zebrù – Santa Caterina Valfurva: Diese Tour führt durch das malerische Val Zebrù und endet in Santa Caterina Valfurva. Die Strecke bietet eine gute Mischung aus technisch anspruchsvollen Passagen und flowigen Abfahrten. Es warten frische Bergluft, fantastische Trails und die herrlichen Ausblicke.
  • Bormio, Laghi di Cancano: Eine familienfreundliche Tour, die oben am See startet und einen um den wunderschönen Laghi di Cancano führt. Die Wege sind leicht befahrbar. Diese Strecke ist perfekt für Einsteiger und bietet die Möglichkeit, die Natur in vollen Zügen zu genießen. Im Talschluss kann man noch eine Runde üder den Passo Gal (Trail-Uphill) ins Val Mora und zurück über den Passo Val Mora drehen.
  • Trailabfahrten vom Laghi di Cancano nach Bormio: anspruchsvolle Klassiker.

Santa Caterina:

Santa Caterina ist ein kleines Dorf in der Nähe von Bormio und ein idealer Ausgangspunkt für MTB-Abenteuer. Hier kann man sich auf technisch anspruchsvolle Trails begeben und gleichzeitig die Ruhe und Schönheit der umliegenden Natur genießen, Gletscher Besuch inklusive.

  • Monte Gavia (3220m) u. Monte Gaviolo (3022m), BBS-Touren vom Gavia Pass aus.
  • La Romantica: Flowiger Kurventrail, der vom Dosso Tresero direkt nach Santa Caterina führt.
  • Branca Hütte: Coole Trails gibt’s unterhalb des Forni Gletscher am Sentiero Glaciologico Alto.

Livigno:

Livigno ist ein beliebtes Mountainbike-Ziel mit einer breiten Palette von Trails für alle Schwierigkeitsgrade und dem Mottolino Bike-Park. Von flowigen Abfahrten bis hin zu steilen, ruppigen DH-Pisten bietet Livigno für jeden Fahrertyp etwas. Zudem profitieren Mountainbiker in Livigno von den erstklassigen Infrastrukturen und Einrichtungen, die speziell für Mountainbike Bedürfnisse entwickelt wurden.

  • Carosello 3000 Bike Park: Der Bike Park am Carosello 3000 ist ein wahres Juwel für Downhill-Liebhaber. Mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden, von Anfänger bis Fortgeschrittene, bietet der Park eine Vielzahl von Trails mit atemberaubenden Aussichten. Genieße den Nervenkitzel der Abfahrten und die Herausforderung der technischen Passagen.
  • Mottolino Bike Park: Ein weiterer erstklassiger Bike Park in Livigno ist der Mottolino Bike Park. Hier findest du nicht nur Downhill-Trails, sondern auch Freeride-Strecken und Northshore-Elemente. Die verschiedenen Lines sorgen dafür, dass jeder Biker, unabhängig vom Können, auf seine Kosten kommt.
  • Livigno-Val Mora Tour: Für eine epische Trailtour ist die Livigno-Val Mora Tour genau das Richtige. Diese Route führt durch die unberührte Natur des Nationalparks Stilfserjoch und bietet spektakuläre Ausblicke auf die umliegenden Berge. Die Singletrails sind anspruchsvoll und belohnen dich mit einem unvergleichlichen Fahrerlebnis.
  • Livignio – Berninapass – Chashauna Pass: Grandiose Runde mit Abstecher in die Schweiz

Veltlin

  • Die Tornantissima MTB Abfahrt bei Grosio im Veltlin ist eine technisch anspruchsvolle und spektakulär kurvige Abfahrt, die sich durch unzählige enge Serpentinen (Tornanti) sowie flowige Passagen auszeichnet. Die Strecke bietet atemberaubende Aussichten auf die umliegenden Berge und Täler und erfordert sowohl fahrerisches Können als auch Konzentration.
  • Die Col d’Anzana MTB-Abfahrt nach Tirano im Veltlin ist eine anspruchsvolle und aufregende Strecke, die sich durch schnelle Abschnitte und atemberaubende Alpenlandschaften auszeichnet. Sie bietet erfahrenen Mountainbikern eine herausfordernde Fahrt mit spektakulären Ausblicken auf die umliegenden Berge und Täler.
  • Monte Padrio, MTB Shuttle Klassiker südlich von Tirano.

Die MTB Trail-Map ist ein unverzichtbares Werkzeug für alle, die die Region mit dem Mountainbike erkunden möchten. Sie enthält detaillierte Informationen über die verschiedenen Strecken, ihre Schwierigkeitsgrade und Längen. Mit der Trail-Map kann man seine Route individuell planen und sicherstellen, dass man die Trails auswählt, die den Fähigkeiten und Vorlieben entsprechen. Nördlich dieser Map findet man Anschluss an Graubünden und östlich im Vinschgau.

Die MTB Trail-Map von Bormio, St. Caterina, Livigno und Veltlin ermöglicht es, die besten Routen in der Region schnell zu entdecken und das Mountainbike-Abenteuer voll auszukosten.

So geht’s:

Alle Lines der unten aufgeführten Spotguide-Map können mit der OsmAnd App (Offline Maps) nachgefahren werden. Wer über ein Android-Handy verfügt, bekommt im F-Droid Store sogar eine kostenfreie Vollversion.

  • Die farbigen Lines der unten aufgeführten Map sind selbsterklärend und erscheinen in der OsmAnd App nach Aktivierung (-> Menü: Karte auswählen z.B. „Offroad“, dann „Karte konfigurieren“, „MTB-Skala“ aktivieren). 

Vollbildanzeige

Karten-Legende:

  • Grün: sehr leichter Trail, S0
  • Blau: leichter Trail, bis S1
  • Rot: mittelschwer Trail, bis S2
  • Schwarz: schwerer Trail, bis S3
  • Rosa: sehr schwerer Trail, bis S4

Entdecke mehr Spotguides