Brenner Trails

Biken im Grenzgebiet am Brenner auf historischen Militärstraßen und -pfaden.

Die Brenner Trails, im Herzen der Alpen gelegen und schnell aus Innsbruck und München erreichbar, sind ein Paradies für Mountainbiker, die auf der Suche nach atemberaubenden Trails und spektakulären Landschaften sind. Insbesondere die Gebiete am Brenner Grenzkamm, Wolfendorn, Schlüsseljoch und Amthornspitze bieten eine Vielzahl von Routen für alle Schwierigkeitsgrade. Hier ist ein Überblick über einige der besten Strecken, die diese Region zu bieten hat:

  • Brenner Grenzkamm: Der Brenner Grenzkamm ist ein fantastisches Gebiet für Mountainbiker, das eine Vielzahl von Trails für alle Erfahrungsstufen bietet. Von flowigen Singletrails bis hin zu anspruchsvollen TechFlow Trails gibt es hier für jeden Geschmack etwas zu entdecken. Diese Strecken bieten spektakuläre Ausblicke auf die umliegenden Berge und Täler und eine aufregende Fahrt entlang des Kammes. Start in Gossensas zum Sandjoch, Abfahrt über den Pflerscher Höhenweg oder Portjoch.
  • Wolfendorn: Das Gebiet um den Wolfendorn ist bekannt für seine vielseitigen Trails und seine beeindruckende Naturkulisse. Eine empfehlenswerte Strecke ist die Runde auf den Wolfendorn, die sowohl schöne Panoramablicke als auch technisch anspruchsvolle Abschnitte bietet. Die Trails führen über freies, panoramareiches Gelände, durch dichte Wälder, über alpine Wiesen und vorbei an klaren Bergseen. Für erfahrene Fahrer gibt es auch einige herausfordernde Abfahrten, die Adrenalin pur versprechen.
  • Schlüsseljoch: Das Schlüsseljoch ist ein weiteres Highlight für Mountainbiker in der Brenner Region. Die Strecken hier sind geprägt von steilen Anstiegen, schnellen Abfahrten und anspruchsvollen technischen Passagen. Ein Muss ist die Tour zum Gipfel des Schlüsseljochs, die mit fantastischen Aussichten belohnt und sowohl körperlich als auch fahrtechnisch herausfordernd ist. Die Abfahrt hinunter ins Tal ist ein wahres Vergnügen für alle, die das Adrenalin lieben.
  • Amthorspitze: Die Amthorspitze ist ein hochalpines Ziel für Mountainbiker, die auf der Suche nach herausfordernden Trails und unberührter Natur sind. Die Strecken führen durch alpine Landschaften und bieten spektakuläre Ausblicke auf die umliegenden Gipfel. Die Trails sind technisch anspruchsvoll und erfordern eine gute Fahrtechnik und Kondition.

Das grosse Gesamtbild gibt’s auf der Europa MTB Trail-Map.

So geht’s:

Alle Lines der unten aufgeführten Spotguide-Map können mit der OsmAnd App (Offline Maps) nachgefahren werden. Wer über ein Android-Handy verfügt, bekommt im F-Droid Store sogar eine kostenfreie Vollversion.

  • Die farbigen Lines der unten aufgeführten Map sind selbsterklärend und erscheinen in der OsmAnd App nach Aktivierung (-> Menü: Karte auswählen z.B. „Offroad“, dann „Karte konfigurieren“, „MTB-Skala“ aktivieren). 

Vollbildanzeige

Karten-Legende:

  • Grün: sehr leichter Trail, S0
  • Blau: leichter Trail, bis S1
  • Rot: mittelschwer Trail, bis S2
  • Schwarz: schwerer Trail, bis S3
  • Rosa: sehr schwerer Trail, bis S4

Entdecke mehr Spotguides