Vinschgau

Biken mit Ortlerblick

Der Vinschgau, eine Region in Südtirol, ist ein Paradies für Mountainbiker. Mit seinen vielfältigen Landschaften, herausfordernden Trails und spektakulären Ausblicken ist dieser Ort ein Traumziel für alle MTB-Begeisterten.

Wer über die FT-Tour Klosters – Scuol – Uina – Vinschgau gekommen ist findet hier mit Madritschjoch, Tibet Trail und Schartlkamm Anschluss. Entdecke mit den Freeride.Today MTB-Maps unvergessliche Abenteuer auf den Trails im malerischen Vinschgau.

1. Latscher Trails
Starte in Latsch und erkunde die sonnendurchfluteten, wilden Seiten des Vinschgaus. Die Latscher Trails wie der 8er, oder der Höhenweg sind anspruchsvollere Touren für erfahrene Fahrer. Mit steilen Anstiegen und technischen Abfahrten bieten diese Trails eine aufregende Herausforderung. Etwas leichter: Tschilli Trail und Sunny Benny. Abkürzung beim Uphill bietet die Gondel nach St. Martin.

2. Tarscher Trails
Die Tarscher MTB Trails bieten eine Vielzahl von anspruchsvollen und abwechslungsreichen Strecken für Mountainbike-Enthusiasten. Mit dem Startpunkt in Tarsch und mit Hilfe des Sessellifts zur Tarscher Alm haben Biker Zugang zu einigen der bekanntesten Routen der Region: der flowige Barbarossa Trail, 4gewinnt und der schwere Latscher Alm Trail.

3. Göflaner Trails
Die Göflaner Trails bieten Mountainbike-Enthusiasten aufregende Strecken: das Göflaner Schartl (schwer), den Holy Hansen Trail und den Aigen Trail Richtung Morter. Das Schartl, aka „Marteller Höhenweg“ bietet einen der besten und panoramareichsten Trails im ganzen Vinschgau, der Aigen Trail ist bekannt für seine abwechslungsreiche Streckenführung durch malerische Wälder, der Holy Hansen Trail ist eine ausgezeichnete Wahl für Fahrer, die sowohl die Geschwindigkeit als auch die technische Herausforderung schätzen. Und wer dem HH noch eins draufsetzen will, der startet oben am Göflaner Marmorbruch.

4. Hochalpin: Stilfser Joch Trails
Das hochalpine Stilfser Joch ist ein Muss für alle Mountainbiker. Mit atemberaubenden Panoramablicken und hohen Alpenpässen sind diese Touren definitiv ein Abenteuer. Der Aufstieg zum Stilfser Joch ist anspruchsvoll, am besten bewältigt man ihn mittels Shuttle, aber die Abfahrten über Goldsee (leicht), BimBam (mittel) und Tibet Trail (schwer) sind es definitiv wert.

Die Vinschgauer Königsetappe startet oben Am Stilfser Joch, dann Tibet Trail nach Dreibrunnen – Sessellift zur Furkelhütte – Prader Alm Trail nach Gomagoi – Sulden, Gondel, Madritschjoch – Trails bis Goldrain.

5. Reschenpass und Nauders
Ein Highlight sind sicherlich die „3-Länder-Enduro-Trails„, die sich über Österreich, Italien und die Schweiz erstrecken und eine aufregende grenzüberschreitende Erfahrung bieten.

Um das Beste aus dem Mountainbike-Erlebnis herauszuholen, bieten die Freeride.Today Vinschgau MTB-Maps die perfekte Unterstützung. Weiter nord-westlich gibt’s noch die Graubünden Trail-Map, südwestlich Bormio und Livigno und weiter östlich die Gegend um Bozen und Meran.

Das grosse Gesamtbild gibt’s auf der Europa MTB Trail-Map.

So geht’s:

Alle Lines der unten aufgeführten Spotguide-Map können mit der OsmAnd App (Offline Maps) nachgefahren werden. Wer über ein Android-Handy verfügt, bekommt im F-Droid Store sogar eine kostenfreie Vollversion.

  • Die farbigen Lines der unten aufgeführten Map sind selbsterklärend und erscheinen in der OsmAnd App nach Aktivierung (-> Menü: Karte auswählen z.B. „Offroad“, dann „Karte konfigurieren“, „MTB-Skala“ aktivieren). 

Buche Deinen Aufenthalt:


Vollbildanzeige

Karten-Legende:

  • Grün: sehr leichter Trail, S0
  • Blau: leichter Trail, bis S1
  • Rot: mittelschwer Trail, bis S2
  • Schwarz: schwerer Trail, bis S3
  • Rosa: sehr schwerer Trail, bis S4

Die Karten sind speziell für Mountainbiker entwickelt und enthalten detaillierte Schwierigkeitsgrade und Informationen über die verschiedenen Strecken. Egal, ob man ein erfahrener Fahrer ist oder gerade erst mit dem Trail-Fahren begonnen hat, die Freeride.Today MTB-Karten helfen dabei, die perfekte Route für’s individuelle Können und Vorlieben zu finden.

Vinschgau in a Nutshell, die Maps zeigen sowohl die grossen Klassiker, wie Tibet, Madritsch, , Schartl, Tschilli, Propain, Sunny Benny, Holy Hansen u.v.m, als auch abenteuerliche, unbekanntere Singletrails, anspruchsvolle Downhill-Strecken und endlose Möglichkeiten, die Natur des Vinschgaus mit dem Mountainbike zu erkunden. Es warten unvergessliche Momente auf den malerischen Trails in einer der besten MTB-Regionen der Alpen.

Entdecke mehr Spotguides