Madeira

Herausfordernde Singletrails und atemberaubende Aussichten über den Atlantik.

Madeira,ein Paradies für Abenteurer: Mit seinen atemberaubenden Landschaften, steilen Klippen, dichten Wäldern und einem Netzwerk von Trails bietet Madeira eine unvergleichliche Erfahrung für Mountainbiker fortgeschrittenen Levels. Es ist ein aufstrebendes Reiseziel, das sich ideal für Abenteurer eignet, die das ganze Jahr über fahren möchten​.

Mountainbike-Trails auf Madeira

Dichte Lorbeerwälder, felsdurchsetzte Pfade und eine spektakuläre Küstenlinie sind das Markenzeichen der Insel.

Levadas im Nordosten der Insel:

  • Beschreibung: Einsteigerfreundliche Trails entlang der Levadas, ideal um sich mit dem Gelände vertraut zu machen.
  • Routen: Levada do Caniçal, Levada da Serra do Faial, Vereda da Boca do Risco.
  • Highlights: Üppige Vegetation und erfrischende Wasserfälle entlang der Wege.

Caminho Real da Encumeada:

  • Beschreibung: Anspruchsvolle Abfahrten rund um die höchsten Gipfel Madeiras.
  • Routen: Trails rund um die Gipfel mit technisch anspruchsvollen Passagen.
  • Highlights: Spektakuläre Aussichten und Herausforderungen für erfahrene Fahrer.

Porto da Cruz, Vereda do Larano:

  • Beschreibung: Ein Abenteuer entlang der Küste oberhalb steiler Klippen.
  • Routen: Vereda do Larano Trail entlang der Küste.
  • Highlights: Fantastischer Meerblick und aufregende Strecken für Adrenalin-Junkies.

Santana: Vereda Ilha – Pico Ruivo:

  • Beschreibung: Technisch anspruchsvolle Trailtour vom malerischen Dorf Santana zum Pico Ruivo.
  • Routen: Start in Santana, über den Vereda Ilha Trail und den Um Caminho Para Todos Trail.
  • Highlights: Traditionelle strohgedeckte Häuser, beeindruckende Naturlandschaft.

Westküste:

  • Beschreibung: Trails führen durch verschiedene Klimazonen und Vegetationen.
  • Routen: Strecken durch offene Wiesen, dichte Buschlandschaften und Eukalyptuswälder.
  • Highlights: Vielfalt an Landschaften und Vegetationen entlang der Trails.

Das Klima: Das milde Klima Madeiras macht das Trailbiken das ganze Jahr über möglich. Angenehme Temperaturen und eine konstante Brise machen selbst im Winter die Temperaturen mild genug, um das Biken zu einem ganzjährigen Vergnügen zu machen.

Die Aussichten: Eine der herausragenden Eigenschaften des Trailbikens auf Madeira sind die atemberaubenden Aussichten. Von den hohen Gipfeln bis hinunter zu den malerischen Küsten bietet jede Abfahrt spektakuläre Panoramen, die einen zum Staunen bringen werden.

Die Infrastruktur: Madeira verfügt über eine gut entwickelte Infrastruktur für Trailbiker. Von Fahrradverleih und -reparatur bis hin zu geführten Touren und Unterkünften, die auf die Bedürfnisse von Bikern zugeschnitten sind, ist alles vorhanden. Erkundet man die Insel auf eigene Faust, findet man sicherlich noch das eigene Abenteuer.

sh. auch Portugal.

So geht’s:

Alle Lines der unten aufgeführten Spotguide-Map können mit der OsmAnd App (Offline Maps) nachgefahren werden. Wer über ein Android-Handy verfügt, bekommt im F-Droid Store sogar eine kostenfreie Vollversion.

  • Die farbigen Lines der unten aufgeführten Map sind selbsterklärend und erscheinen in der OsmAnd App nach Aktivierung (-> Menü: Karte auswählen z.B. „Offroad“, dann „Karte konfigurieren“, „MTB-Skala“ aktivieren). Die Trail-Pins können in der App als Favorit angelegt, abgespeichert und dann unter „Meine Orte“ jederzeit eingesehen werden.

Vollbildanzeige

Karten-Legende:

  • Grün: sehr leichter Trail, S0
  • Blau: leichter Trail, bis S1
  • Rot: mittelschwer Trail, bis S2
  • Schwarz: schwerer Trail, bis S3
  • Rosa: sehr schwerer Trail, bis S4

Entdecke mehr Spotguides