Gumpenkarspitze

Gumpenkarspitze BBS, Flowtrail-Runde im Uhrzeigersinn um’s Soiernmassiv

Charakteristik:

Die Trails der Gumpenkarspitze bieten ähnlich zur Schöttelkarspitze oder zur Soiernrunde, die genau andersherum läuft, viel Flow auf königlichen Wegen und konstante Neigungen nicht steiler als 12%. Fester Untergrund und die ein oder andere Spitzkehre sind typisch für diese Art von Wegen, der Flowspezialist kommt hier voll auf seine Kosten, technische Spezialisten finden im Gipfelbereich ihre Herausforderungen vor einer imposanten Karwendelkulisse. Mit Tragestrecke und viel Flow im Uhrzeigersinn um die Soiernspitze.

Trails:

– Gumpenkarspitze (2010m) – Jägersruh (1894m): ca. 100 tm S3/S4 tlw. wegloses, technisches Biken über den steilen Felsgrat;
– Jägersruh (1894m) – Jöchl (1787m): 200 tm S1/S2 flacher Flowtrail mit festem Untergrund, kurzzeitig stark verblocktem Geröllfeld und 2-3 Spitzkehren, die Versetzten erfordern, 80hm Gegenanstieg zum Schieben;
– Jöchl (1787m) – Vereinalm (1400m): 400 tm S2 schöner Flowtrail mit gut fahrbaren Serpentinen, einer hohen Felsrampe und einem etwas steilerem Wurzelstück, fester, steiniger Untergrund, gelegentlich wurzelige oder steinige Stufen;
– Jägersteig: 400 tm S2, anfangs stark verblockt (S3), dann sehr flowig auf Waldboden mit kurzen, fahrbaren Gegenansteigen, einer Bachbettquerung, mehrere Holzbrücken ohne Geländer, Achtung: tlw. ausgesetzte Stellen;
– Gesamtstrecke: ca. 1500 hm/30km, davon 600 hm Schieben/Tragen

DropIn @Freeride.Today

Mit dem Freeride.Today DropIn erhältst Du Zugriff auf alle Inhalte von Freeride.Today.

LogIn @Freeride.Today

Shopping @Freeride.Today

Veröffentlicht in Freeride.MTB, Karwendel und verschlagwortet mit , , , .