Siebenhütten Trail

Siebenhütten Trail mit Felsstufen, Wurzeln und Spitzkehren (BBS)

Charakteristik:

Etwas leichter als das felsige Urgestein zum Sagenbach, aber dennoch unglaublich fordernd führt am Fuße der Halserspitze ein klasse Trail bis nach Siebenhütten. Es gibt viel Flow, aber vor allem knackige Fels-, Wurzel- und Spitzkehrenpassagen, die man sich hart erarbeiten muss.

Trails:

– Siebenhütten Trail: 700 tm S3 mit S4 Stellen; entspannte Rollpassagen wechseln mit kantigen Felsriegeln in der Latschenzone, steilen Wurzelteppichen im Wald und verblockten Spitzkehren im Zwieselgraben ab; der Flow kommt dabei nicht zu kurz, allerdings gibt’s auch einen kurzen Gegenansteig zum Weissenbachkopf; auf wechselnden Untergründen mit feinem Waldboden, Schotter und groben Wackersteinen geht’s obi bis zum Biergarten. A Prädikat gibt’s für die zwei klasse Wurzelteppiche: min. 35° steil, regelmäßig und 6-8 m lang;
– Gesamtstrecke: 888 hm und 23 km, davon ca. 440 hm Treten und 448 hm Tragen;

DropIn and Freeride.Today

Mit dem Freeride.Today DropIn erhältst Du Zugriff auf alle Inhalte von Freeride.Today.

Neuer Service Provider! Um alle Inhalte zu sehen, melde Dich bitte hier an. Für neue Zugangsdaten verwende bitte den Link „Kennwort vergessen“. Viel Freude mit Freeride.Today.

Veröffentlicht in Freeride.MTB, Mangfall und verschlagwortet mit , , .