Kreuther Flowtrails

Kreuther Flowtrails, leichte Wege für Trail-Einsteiger

Charakteristik:

Für echte Freerider sind die Kreuther Flowtrails nicht wirklich spannend, da sie kaum Stufen, Drops oder Felsen bieten. Allerdings, wenn man es mal gemütlich angehen will, machen auch diese Trails Spaß. Speziell, wenn mal nicht so starke Gruppenmitglieder mit von der Partie sind. Achtung bei Nässe! Die Trails sind dann wie Schmierseife und deshalb nicht zu empfehlen. Drei leichte Trail-Einsteiger Touren mit 700 hm, 550 hm und 475 hm , die man aber auch gut kombinieren kann.

Kreuther Flowtrails:

– 700 tm S1 Flowtrail, der Trail führt über steinigen Waldboden, leichte Wurzeln und ein paar Kurven zu Tale. Ein flaches Höhenprofil sorgt dafür, dass der Trail nicht enden will; Gesamtstrecke: 700 hm / 20 km;
– 550 m S1 Flowtrail, der Trail führt über feinen Waldboden, Kies und Schotter mit wenig Richtungsänderung zu Tale. Ebenfalls ein flaches Höhenprofil, unten raus ein Karrenweg; Gesamtstrecke: 550 hm / 9 km;
– 400 tm S1-S2, dieser Trail ist etwas schwieriger als die beiden anderen, denn er weist einige ruppige Stellen und erste kleine Stein- und Wurzelstufen auf. Insgesamt aber immer noch ganz flowig. Gesamtstrecke: 485 hm / 14,48 km;

Jetzt kaufen für 3,99EUR

Drop In – Freeride.Today

1 Jahr Zugriff auf alle Freeride.Today Inhalte (jederzeit kündbar)

Zurück

Gültigkeit1 Jahr
Zugriff aufAlle Inhalte dieser Website
Verlängert sichNach 1 Jahr
Preis19,99 EUR
Kündigung Jederzeit kündbar
Posted in Freeride.MTB, Mangfall and tagged , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Den unten angeführten Bestimmungen wäre zuzustimmen

*Ich stimme zu

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.