Grubereck Trail

Grubereck Trail, schwerer Spitzkehren-Trail am Tegernsee (BBS)

Charakteristik:

Der Grubereck Trail gehöhrt zu den schwereren Trails in der Tegernseer Region. Steile, verblockte Spitzkehren, rumpelige Traversen und immer wieder Spitzkehren, Spitzkehren und Spitzkehren fordern sowohl Technik als auch Kondition. Wer sich im S3 Gelände wohlfühlt und das Umsetzen beherrscht, dem wird der Trail ein dickes Grinsen ins Gesicht zaubern. Ein fantastischer, süd-westseitiger Trail in allerfeinster, oberbayrischer Landschaft.

Trails:

– Grubereck Trail: 850 tm S3, zu Beginn stark verblockte Traversen und steile Spitzkehren, mehrere S4 Stellen und eine Schlüssel-S5-Stelle, sehr grober tlw. lehmiger, mit großen Steinen und Felsen durchsetzter Untergrund, ab der Ableitn Alm dann grober Lago-Schotter mit einer Unzahl an Spitzkehren, die meist nur mit Versetzen zu befahren sind.
– Gesamtstrecke: 900 hm, 14 km, davon 550 hm Treten, 350 hm Tragen

DropIn and Freeride.Today

Mit dem Freeride.Today DropIn erhältst Du Zugriff auf alle Inhalte von Freeride.Today.

Neuer Service Provider! Um alle Inhalte zu sehen, melde Dich bitte hier an. Für neue Zugangsdaten verwende bitte den Link „Kennwort vergessen“. Viel Freude mit Freeride.Today.

Veröffentlicht in Freeride.MTB, Mangfall und verschlagwortet mit .