San Remo und Imperia

Ligurische Spezialitäten von San Remo bis Finale Ligure

Ligurien, und insbesondere die Gegend um Imperia, ist ein wahres Paradies für Mountainbike-Enthusiasten. Die Region bietet eine Fülle von abwechslungsreichen Trails, atemberaubender Landschaft und mediterranem Klima. Mit der Imperia MTB Trail-Map findet man alle Trails entlang des malerischen Küstenstreifen von San Remo bis Finale Ligure. Es gibt wunderschöner Küstenpfade, pittoreske Dörfer und atemberaubende Aussichtspunkte, Nervenkitzel auf anspruchsvollen Singletrails ist garantiert.

Mountainbiken rund um San Remo und Imperia

Monte Faudo, Imperia Oneglia

  • Beschreibung: Eine großartige Einführung in die Ligurische MTB-Szene. Die Trails westlich von Imperia führen durch dichte Wälder, vorbei an Olivenhainen und bieten atemberaubende Ausblicke auf das Mittelmeer.
  • Route: Die Strecke führt durch abwechslungsreiches Gelände und bietet sowohl technische Passagen als auch flowige Abschnitte.
  • Highlights: Atemberaubende Meerblicke, Olivenhaine und dichte Wälder.

Monte Ceppo

  • Beschreibung: Herausfordernde, technische Abfahrten und wunderschöne Landschaften machen das Mountainbiken hier zu einem unvergesslichen Erlebnis.
  • Route: Die Trails bieten eine Mischung aus technischen Abfahrten und landschaftlich reizvollen Abschnitten.
  • Highlights: Technisch anspruchsvolle Trails und beeindruckende Naturkulisse.

Monte Torre

  • Beschreibung: Der Kammtrail östlich von Imperia führt kilometerlang über mehrere Gipfel bis hinab ans Mittelmeer.
  • Route: Die Route verläuft entlang eines Kamms und bietet weite Ausblicke auf das Meer und die umliegende Landschaft.
  • Highlights: Kilometerlange Kammtrails mit spektakulären Ausblicken auf das Mittelmeer.

Monte Saccarello

  • Beschreibung: Monte Saccarello ist der höchste Berg Liguriens und bietet zahlreiche Trails durch alpine Landschaften sowie die historische Batterie de Monte Saccarel und eine beeindruckende Erlöserstatue.
  • Route: Die Trails umfassen herausfordernde Anstiege und spannende Abfahrten, führen durch den Naturpark und entlang alter Militärwege.
  • Highlights: Hohe Berge, spektakuläre Ausblicke, alpine Landschaften, die historische Batterie de Monte Saccarello, die Erlöserstatue und alte Militärwege.

Cima Marguareis

  • Beschreibung: Der höchste Berg und Namensgeber des gleichnamigen Parks weit im Hinterland wartet darauf erkundet zu werden, ebenso wie der Pizzo d’Ormea.
  • Route: Die Trails führen durch alpine Landschaften und bieten herausfordernde Anstiege und Abfahrten.
  • Highlights: Hohe Berge, alpine Landschaften und spektakuläre Ausblicke.

Mittelmeer-Panorama-Trails, San Remo

  • Beschreibung: Diese anspruchsvollen Trails führen von San Romolo oberhalb von San Remo entlang der Küste und bieten atemberaubende Ausblicke auf das Meer.
  • Route: Die Trails umfassen technische Abfahrten und anspruchsvolle Anstiege.
  • Highlights: Atemberaubende Meerblicke, technische Herausforderungen und spannende Anstiege.

Valle d’Arroscia

  • Beschreibung: Diese Touren führen tief in das Hinterland von Imperia und bieten eine Vielzahl von Trails, die von technischen Abfahrten bis hin zu steilen Anstiegen reichen.
  • Route: Die Strecke führt durch spektakuläre Landschaften und bietet eine Mischung aus technischen und flowigen Trails.
  • Highlights: Tiefe Täler, steile Anstiege und abwechslungsreiche Landschaft.

Valle Argentina

  • Beschreibung: Diese Trails führen durch das malerische Valle Argentina und bieten Flowtrails, die perfekt für Anfänger und Fortgeschrittene sind.
  • Route: Die Trails bieten sowohl entspannte Abschnitte als auch technische Passagen.
  • Highlights: Malerische Landschaften und flowige Trails für alle Könnerstufen.

Monte Carmo

  • Beschreibung: Dieser Downhill-Trail ist für die Mutigen unter euch. Er bietet rasante Abfahrten, technische Abschnitte und spektakuläres Panorama bis nach Finale Ligure.
  • Route: Die Strecke umfasst schnelle Abfahrten und technische Herausforderungen.
  • Highlights: Spektakuläre Panoramen, rasante Abfahrten und technische Herausforderungen bis nach Finale Ligure.

Westlich dieser Map befinden sich die Trails der Cote d’Azure und östlich bereits Finale Ligure.

So geht’s:

Alle Lines der unten aufgeführten Spotguide-Map können mit der OsmAnd App (Offline Maps) nachgefahren werden. Wer über ein Android-Handy verfügt, bekommt im F-Droid Store sogar eine kostenfreie Vollversion.

  • Die farbigen Lines der unten aufgeführten Map sind selbsterklärend und erscheinen in der OsmAnd App nach Aktivierung (-> Menü: Karte auswählen z.B. „Offroad“, dann „Karte konfigurieren“, „MTB-Skala“ aktivieren). Die Trail-Pins können in der App als Favorit angelegt, abgespeichert und dann unter „Meine Orte“ jederzeit eingesehen werden.

Vollbildanzeige

Karten-Legende:

  • Grün: sehr leichter Trail, S0
  • Blau: leichter Trail, bis S1
  • Rot: mittelschwer Trail, bis S2
  • Schwarz: schwerer Trail, bis S3
  • Rosa: sehr schwerer Trail, bis S4

Entdecke mehr Spotguides