Fuorcla Surlej, Freeride-Trails am Corvatsch, St. Moritz

Fuorcla Surlej, Freeride-Trails am Corvatsch, St. Moritz

Charakteristik:

An der Fuorcla Surlej trennt sich die Spreu vom Weizen, denn so schön und einzigartig die Landschaft ist, so beeindruckend sind auch die Trails: ruppig, rauh und mega anspruchsvoll. Kurze Flowpassagen wechseln mit hardcore Felsstufen, breite Pfade mit engen Felsgassen und glatte Untergründe mit verblocktem Urgestein.

Dazu gesellt sich ein Panorama, das man gesehen haben muss: der einzige 4.000er der Ostalpen zeigt sich von einer seiner besten Seite, epische Gletscher, liebliche Täler und natürlich ein fantastischer Trail, der sich flach angelegt in ein traumhaftes Tal schlängelt. Die Fuorcla Surlej sucht seines Gleichen.

Lässt sich gut kombinieren mit den Pontresina BBS-Trails. Und wer’s ein bischen leichter möchte, gleich gegenüber befinden sich die flowigeren Corviglia Trails und nebenan die Silser Trails.

Trail-Touren an der Fuorcla Surlej:

Tour 1: ca. 30 km / 1.250 hm; den Uphill bewältigt man am besten mit der Gondel, denn die Forststrasse ist in der oberen Hälfte kaum fahrbar; der Trail ins Tal führt fast auf ganzer Strecke über Felsstufen, verblockte Passagen und Engstellen im Bereich S2/S3. Insgesamt aber Marke „Techflow“ und für gute Rider ist alles ist fahrbar, denn es sieht häufig schwieriger aus, als es ist;

Tour 2: ca. 17 km / 1.000 hm; für den Uphill hat man die Wahl zw. steiler Forststrasse oder Gondel; der Trail ist auch hier ein echter Freeride Trail, mit grobem Untergrund und felsig, steinig verblockten Passagen, hohen Stufen und ein paar Kehren; meist im Bereich S2/S3, gelegentlich auch mal S4;

Preview Fuorcla Surlej, Freeride-Trails am Corvatsch, St. Moritz:

DropIn @Freeride.Today

Mit dem Freeride.Today DropIn erhältst Du Zugriff auf alle Inhalte von Freeride.Today.

LogIn @Freeride.Today

Shopping @Freeride.Today

Veröffentlicht in Freeride.MTB, Graubünden und verschlagwortet mit , .