Pontresina Trails, Bellavista am Bernina Massiv

Pontresina Trails, Bellavista am Bernina Massiv

Charakteristik:

Schon bei der Anfahrt nach Pontresina kommt man aus dem Staunen nicht mehr raus. Morteratsch, Palü, Bernina & Co geben alles, dazu die Engadiner Bergwelt mit hochalpinen Top-Trails und einer Aussicht ins Berninamassiv, die kaum zu toppen ist. Hoch hinaus bis über die 3.000 m Marke geht’s bei den Pontresina Trails, deshalb sollte man diese Touren erst ab Juli angehen.

Tour 1: Gesamtstrecke ca. 1.450 hm, 26 km als Rundkurs, der Bike-Trageanteil beträgt 600 hm, sonst ist alles gut zu treten, ggf. auch mal recht steil. Trails: 100% Trailanteil im DH, 1.450 tm S2/S3, anspruchsvoll aber sehr flüssig zu fahren; tlw. Flowtrail, abgesehen von kurzen Schiebepassagen entlang der kleinerer Bergseen. Hier geht's über die 3.000 m Marke!

Tour 2: Gesamtstrecke ca. 1.000 hm, 16 km, es sind ca. 6-700 hm Bike-Trageanteil dabei, 200 hm können mit dem Bus und 100 hm pedalierend zurückgelegt werden. Die Trails sind alle flüssig zu fahren und wechseln immer wieder den Untergrund, von glatt-flowig über steinig bis hin zu knorrig felsig-wurzelig verblockt.

Jetzt kaufen für 6,99EUR

Drop In - Freeride.Today

1 Jahr Zugriff auf alle Freeride.Today Inhalte (jederzeit kündbar)

Zurück
Gültigkeit1 Jahr
Zugriff aufAlle Inhalte dieser Website
Verlängert sichNach 1 Jahr
Preis19,99 EUR
Kündigung Jederzeit kündbar
Veröffentlicht in Freeride.MTB, Graubünden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.