Grasköpfl, Spitzkehren Massacker ins Isartal

Grasköpfl, Spitzkehren Massacker ins Isartal

Charakteristik:

Der Trail und das Spitzkehren-Massacker vom Grasköpfl ins Isartal haben’s ganz schön in sich, mega ausgesetzt, steil und alle 10 m a Spitzkehre, die sich gewaschen hat. I hab ziemlich lang gebraucht. Spitzkehren-Künstler werden ihn lieben, allen anderen sei der Reitsteig ins Rißtal empfohlen. Der Trail ist sack-schwer, steil und ausgesetzt, dafür aber landschaftlich einmalig. Tiefblicke ins ursprüngliche Isartal und einmalige Spitzkehren entschädigen für die Mühen.

Trails:

– Grasköpfl Trail zur Grammersberger Alm: 250 tm S3, vom Gipfel weg zunächst sehr steil, schmal und ausgesetzt auf lehmigem Wiesenboden mit mehreren grenzwertigen Stufen (S4/S5) bis runter zur Traverse; dann auf festem Kies sehr flowig im Bereich S2, aber weiterhin ausgesprochen ausgesetzt bis zur Alm.
– Spitzkehren Massacker ins Isartal: 750 tm S2/S3 mit Versetzten; zunächst führt ein typisches Königswegerl im Bereich S2 sehr schmal auf Waldboden mit kleinen Wurzeln und Steinen ähnlich zum Kienjoch in zahlreichen Serpentinen zu Tale. Dann folgt über mehrere hundert Tiefenmeter ein schweres, aber geniales Spitzkehren Massacker auf flowigem, weichen Waldboden. Es wird nur von einer drahtseilversicherten Traverse unterbrochen, die Schwierigkeit liegt dabei meist im oberen S3, tlw. S4 Bereich. Die Schlüsselstelle kommt gleich nach der Traverse, ca. 50 tm durch einen Steilgraben, wo’s sehr eng wird;
– Gesamtstrecke: 1.042 hm, 18 km, davon ca 900 hm Treten, 150 hm Schieben/Tragen

DropIn and Freeride.Today

Mit dem Freeride.Today DropIn erhältst Du Zugriff auf alle Inhalte von Freeride.Today.

Neuer Service Provider! Um alle Inhalte zu sehen, melde Dich bitte hier an. Für neue Zugangsdaten verwende bitte den Link „Kennwort vergessen“. Viel Freude mit Freeride.Today.

Veröffentlicht in Freeride.MTB, Karwendel und verschlagwortet mit , , .