Scuol MTB Trail-Touren, Engadin vom Feinsten

Scuol, hochalpine MTB Trail Touren im Unterengadin

Charakteristik:

Top Panorama, epische Landschaft, klasse Trails, die Trail Touren in Scuol können mit oder ohne Unterstützung der Bergbahnen gemacht werden. Gipfel und Scharten bieten dabei nicht nur klasse Aussicht in die Engadiner Bergwelt, sondern auch hochalpine MTB-Trails, die insgesamt, abgesehen von einigen engen Spitzkehren und verblockten Stellen, recht flowig sind. Cracks finden hier sogar eine Variante, die nicht nur durch sehr steiles Gelände führt, sondern auch ein echtes, schweres Spitzkehrenmassacker bereithält. Drei klasse Trail-Touren mit und ohne Schiebe-/Tragestrecken und Spitzkehren werden hier beschrieben. Scuol lässt sich gut mit St. Moritz, Davos Klosters oder den Graubündener Bike 3000ern verbinden.

Scuol MTB Tour 1:

Gesamtstrecke: ca. 900 hm, 6 km; der Uphill wird bequem mit der Bergbahn erledigt, vom Trailende in Scuol zur Bergbahn sind’s ca. 50 hm zu Treten…
Trail: der Trail startet steil, steinig, wurzelig und gezackt im S2/S3 Bereich mit einer S4 Spitzkehre, nach ca. 100 tm pendelt er sich bei S1/S2 ein und führt in weiten Kehren auf wurzeligem Waldboden zu Tale; 2-3 Schlüsslelstellen (S3/S4) in Form von gezackten Treppenstufen sind zu bewältigen; insgesamt aber eine sehr flowige Angelegenheit;

Scuol MTB Tour 2:

Gesamtstrecke: ca. 1.600 hm, 23 km; davon sind ca. 900 hm mit der Bergbahn, 300 hm zu Treten und ca. 300 hm Tragestrecke;
Trail: zu Beginn eine kurze, aber harmlose Felssteilstufe, die man hinabsteigen muss, danach ein schöner S2/S3 mit vielen Kurven und kleinen Felsstufen auf losem Schotter; im Anschluss pendelt sich der Trail ausgesprochen flowig mit Übergang zu lehmig/erdigem Untergrund und Waldboden im Bereich S1/S2 ein;
Variante: Die Spitzkehrenvariante ist zu Beginn die ersten 100 tm recht heftig mit hohen Felsstufen, losem, groben Schotter und etwas Bastelei im Bereich S3/S4; danach folgt ein Flowtrail (S2) mit engen Kehren (S3/S4) zum Versetzen, denn das sollte hier sitzen…

Scuol MTB Tour 3:

Gesamtstrecke: ca. 2.000 hm, 33 km, davon sind ca. 900 hm mit der Bergbahn, 800 hm zu Treten und ca. 300 hm Schiebestrecke;
Trail: der Trail ist insgesamt recht flowig meist im Bereich S2, zu Beginn gibt’s einige Serpentinen mit Spitzkehren (S3) auf feinem Schotter und im weiteren Verlauf mehrere verblockte Stone- und Rockgarden Passagen (S2/S3); der Untergrund geht im Verlauf von hochalpinem Schotter zu lehmig erdiger Unterlage und schliesslich in stein- und wurzeldurchsetzten Waldboden mit kurzen Gegenanstiegen über;

Preview Scuol MTB-Trails:

DropIn and Freeride.Today

Mit dem Freeride.Today DropIn erhältst Du Zugriff auf alle Inhalte von Freeride.Today.

Um alle Inhalte zu sehen, melde Dich bitte hier an. Für neue Zugangsdaten verwende bitte den Link „Kennwort vergessen“. Viel Freude mit Freeride.Today.

Veröffentlicht in Freeride.MTB, Graubünden und verschlagwortet mit , , .