Welschtobel, Trail-Klassiker mit viel Flow in Arosa Lenzerheide

Welschtobel, Trail-Klassiker mit viel Flow in Arosa Lenzerheide (BBS)

Charakteristik:

Wer mal neugierig ist, was die Trails in Arosa Lenzerheide so hergeben, dem sei ein Trailründchen durch den gigantischen Welschtobel empfohlen. Jede Menge Trails von endlos langen, ausgesprochen flowigen Abschnitten durch den Welschtobel über extra fürs neue Bike Kingdom geshapten Flowcountry Lines bis hin zu sehr schwierigen, groben Felsstufen im Prolog ist dort alles geboten. Darüber hinaus ist die Gegend zwischen Davos, Klosters, Arosa und Lenzerheide landschaftlich ein echter Traum. Klasse Ganztagestour mit Bahnenunterstützung, die sich gut mit den Davoser Touren verbinden lässt. Siehe auch: Älplisee Trail, der durch den Nachbartobel nach Arosa führt.

Preview Welschtobel, Trail-Klassiker in Arosa Lenzerheide:

Gesamtstrecke und Schwierigkeit:

ca. 2.900 hm, 35 km; davon sind ca. 300 hm zu Treten, und ca. 500 hm Tragestrecke, den grossen Rest erledigen die Bahnen; die Trails bieten meist ausgesprochen viel Flow über teils glatten, teils schottrigen Untergrund (S1/S2) mit kleinen Fels und und Wurzelstufen (S2/S3). Zu Beginn gibt’s auch richtig grobes, verblocktes Geläuf mit hohen Felsstufen (S3), das jedoch über einen Karrenweg (S1) umfahren werden kann.

DropIn @Freeride.Today

Mit dem Freeride.Today DropIn erhältst Du Zugriff auf alle Inhalte von Freeride.Today.

LogIn @Freeride.Today

Shopping @Freeride.Today

Veröffentlicht in Freeride.MTB, Graubünden und verschlagwortet mit , , .