Piz Titschal (2.550 m), freie Gipfelhänge und schöne Waldschneisen

Piz Titschal (2.550 m), freie Gipfelhänge und schöne Waldschneisen überm Rheintal

Conditions und Weg am 06.04.2019:

Oane hob i no hibracht heit, hochdroben am Piz Titschal, exakte Nord-Ausrichtung, steiler als 35°, über 2.000 m und schon klappt’s mit n Powder des möchst nicht glauben, wiea schnell des geht um die Jahreszeit. Do. a Meta Pulver, Fr. Sonne und Sa. fließender Übergang in Pampe.
Geplant wär ja eigentlich Oberalpstock oder Piz Medel….die hohen Herren hatten sich aber an der Wetterscheide hinter einer dicken Nebelwand versteckt…war ja irgendwie klar, wenn da Powder schonmal windberuhigt fällt, fehlt die Sicht am Gletscher
Da Piz Titschal hat ’s aber wiedermal rausgerissen, i.A gibt’s viele Abfahrtsmöglichkeiten…heute gab’s aber nur eine sinnvolle…Geil war’s trotzdem.

Strecke einfach: 1.200 hm, 7 km, Gelände im Aufstieg nicht steiler als 30°, in der Abfahrt direkt nach Norden bis max. 40°.  Start ist in St. Martin (1.200 m), westlich von Obersaxen im Rheintal, sh. Track.

Bilder zu Piz Titschal (2.550 m), freie Gipfelhänge und schöne Waldschneisen

Start im Walserdorf St. Martin, Nähe Obersaxen
Start im Walserdorf St. Martin, Nähe Obersaxen
Über schöne Waldschneisen und Almwiesen geht's hoch und auch wieder runter
Über schöne Waldschneisen und Almwiesen geht’s hoch und auch wieder runter
Schöne Aussichten gibt's dann im freien Gelände des Piz Titschal. Die Hänge entlang der Aufstiegsspur sind schön kupiert.
Schöne Aussichten gibt’s dann im freien Gelände des Piz Titschal. Die Hänge entlang der Aufstiegsspur sind schön kupiert.
Auffi geht's zum Piz Titschal, es wird pulvrig, steil und nordseitig muss es sein.
Auffi geht’s zum Piz Titschal, es wird pulvrig, steil und nordseitig muss es sein.
Vom Gipfel des Piz Titschal sieht man gut über das Rheintal zum Tödi gegenüber.
Vom Gipfel des Piz Titschal sieht man gut über das Rheintal zum Tödi gegenüber.
Tolle Hänge gibt's direkt nach Norden runter
Tolle Hänge gibt’s direkt nach Norden runter
ebenfalls kupiert und schön steil sind die Nordhänge des Piz Titschal
ebenfalls kupiert und schön steil sind die Nordhänge des Piz Titschal
kleine Rutsche durch Selbstauslösung vom Schneefall am Vor-Vortag
kleine Rutsche durch Selbstauslösung vom Schneefall am Vor-Vortag
a hoiba Meta oben steil und Nordseitig Pulver, unten leider schon Pampe.
A hoiba Meta oben im steilen und nordseitigen Bereich klasse Pulver, unten leider schon Pampe

GPX-Track zu Piz Titschal (2.550 m), freie Gipfelhänge und schöne Waldschneisen

Gesamtstrecke: 7.52 km
Maximale Höhe: 2526 m
Minimale Höhe: 1331 m
Herunterladen

Posted in Freeride.SKI, Graubünden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.