Osterfeuerspitze Trail

Osterfeuerspitze, Afterwork BBS in Eschenlohe

Charakteristik:

Herrliche, südwest-seitig ausgerichtete Afterwork BBS Tour über 650 hm auf die Osterfeuerspitze (1368m) mit wurzeligem Trail, vielen Spitzkehren und Gipfelkreuz, toller Aussicht und Abendsonne. Jeder Höhenmeter ein genialer Trail-Tiefenmeter, Prädikats-Trail, absolut Top! Trail mit „Hoib-Zeit-Kurvn“.

Trails:

– Osterfeuerspitze nach Süd-Westen runter ins Eschenlainetal: 650 tm Top-Trail direkt ab dem Kreuz, oben eher ein tlw. ausgesetzter S3 mit einer kurzen Abfolge von engen Spitzkehren (S4), dann ein S2 mit längeren Wurzel-Passagen und einigen S3 Spitzkehren, die am Besten mit Umsetzten befahren werden; insgesamt gibt’s viel Waldboden mit vielen dicken Wurzeln – es rollt locker drüber, aber rumpeln tuad’s ned schlecht, gute Linienwahl erforderlich ;)
– Gesamtstrecke: ca. 650 hm / 7,11 km, davon ca.600hm Schiebe-/Tragestrecke im Anstieg

Anfahrtsbeschreibung:

München – Eschenlohe – Parkplatz am Ende der Walchenseestr./Eschenlohe direkt am Trail-Einstieg

Wegbeschreibung:

– Aufstieg zur Osterfeuerspitze: Vom Parkplatz an der Eschenloher Walchenseestr. (720m) geht’s in den Karrenweg Richtung Nord-Osten, der aber gleich nahtlos in einen Singletrail übergeht und über viele Baumwurzeln und Serpentinen hoch bis zum Gipfel der Osterfeuerspitze (1368m) führt. Anfangs kann das Bike noch gut geschoben werden, weiter oben wird der Trail schmaler, so dass man das Bike auch tragen muss.
– Abfahrt über den Trail der Osterfeuerspitze: Direkt am Kreuz der Osterfeuerspitze geht’s gleich los am Grat entlang nach Süd-Westen und über zahlreiche Spitzkehren zu Tale. Weiter unten dann mit längeren Flowpassagen, die sehr viele auch grobe Wurzeln enthalten und eine gute Linienwahl erfordern. Der Trail geht fast ganz unten in einen grobsteinigen Karrenweg über, der aber nur kurz befahren wird, denn gleich zweigt an einer Kurve zur linken Hand wieder ein Trail ab, der erst kurz vor dem Parkplatz wieder mit dem Karrenweg zusammenläuft.

Hinweise zu: Osterfeuerspitze, Afterwork BBS

Klasse Aussicht am Gipfelkreuz in’s Loisachtal auf Garmisch, Zugspitze und über den Staffelseee bis ins Oberland.

Bilder zu: Osterfeuerspitze, Afterwork BBS
Direkt am Gipfelkreuz der Osterfeuerspitze...

Direkt am Gipfelkreuz der Osterfeuerspitze…

öffnet sich der Bergwald und ein toller Blick nach Norden über den Staffelsee...

öffnet sich der Bergwald und ein toller Blick nach Norden über den Staffelsee…

und nach Süden über das Loisachtal zeigt sich.

und nach Süden über das Loisachtal zeigt sich.

Gipfelstufe Osterfeuerspitze

Nachdem man die grandiose Aussicht genossen hat, geht’s ohne viel Einrollen direkt zur Sache und über die Gipfelstufe….

...eini in Woid

…eini in Woid…

über enge Spitzkehren

und über enge Spitzkehren…

rumpelige Wurzelpassagen

rumpelige Wurzelpassagen…

und leicht verblockte Kehren

und leicht verblockte Kehren…

erreicht man die "Hoib-Zeit-Kurvn"

erreicht man die „Hoib-Zeit-Kurvn“

"Hoib Zeit Kurvn"

„Hoib Zeit Kurvn“

Mit viel Flow..

Mit viel Flow..

und weiteren rumpeligen Wurzelpassagen....

und weiteren Wurzeln…

erreicht man den Karrenweg, hier den Abzweig nicht übersehen, denn...

erreicht man den Karrenweg, hier den Abzweig nicht übersehen, denn…

...da geht no a mii was :)

…da geht no a moi was :)

GPX-Download zu: Osterfeuerspitze, Afterwork BBS
volle Distanz: 7.32 km
Maximale Höhe: 1311 m
Minimale Höhe: 716 m
Download
Posted in Estergebirge, Freeride.MTB and tagged , , , , .

4 Comments

  1. Was hältst du von der Idee, die Tour als Runde über den Ölrain (Auffahrt wie zum Heimgarten) zu fahren, um weniger schieben bzw. tragen zu müssen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.