und über spektakulär in den Fels gehauene Traversen

Königsstand, Panoramatrail nach Garmisch

Charakteristik:

Wie der Name schon vermuten lässt handelt es sich beim Königsstand mal wieder um ein spektakuläres Königswegerl, das mit 12% Neigungspräzision und zahlreichen Serpentinen in die felsige Südflanke des Garmischer Kramer gehämmert wurde, Flow mit bestem Wetterstein Panorama und Tiefblicken nach Garmisch inklusive. Mit Hardcore-Extension.

Trails:

– 250 tm schwerer, grobschottriger S3 Trail mit felsigen S4/S5 Stellen, hardcore! kann auch weggelassen werden;
– 500 tm Königswegerl der Schwierigkeit S1/S2 auf Schotter und felsigem Untergrund mit gut zu fahrende Serpentinen und flowigen Traversen;
– 300 tm S2 mit S3 Stellen, steiler Walbodendweg mit vielen Wurzeln, meist gradlinig;
– Gesamtstrecke: 1.070 hm und 15 km, davon 300 hm Treten und 770 hm Schieben/Tragen im Uphill;

Jetzt kaufen für 2,49EUR

Drop In – Freeride.Today

1 Jahr Zugriff auf alle Freeride.Today Inhalte (jederzeit kündbar)

Zurück

Gültigkeit1 Jahr
Zugriff aufAlle Inhalte dieser Website
Verlängert sichNach 1 Jahr
Preis19,99 EUR
Kündigung Jederzeit kündbar
Posted in Ammergauer, Freeride.MTB and tagged , .

One Comment

  1. Servus Andi,
    bin die Tour heute, mit funktionierender Sattelstütze, gefahren.;-)
    Sehr cool, oben ganz schöne Bastlerei denn Geballere und ab der Alm stellenweise ganz schön steil!

    Übrigens, die St. Martin Alm hat den ganzen November geschlossen, daher war eigentlich nichts los!

    Bis zum nächsten mal!

    Ralph

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Den unten angeführten Bestimmungen wäre zuzustimmen

*Ich stimme zu

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.