Traumhafte Aussicht und die Qual der Trailwahl hat man am Roßwank

Roßwank, geschmeidige Trail-Runde am Garmischer Hausberg

Charakteristik:

Viel Flow mit tollen Wurzel-Passagen, Stufen und Spitzkehren auf allerfeinstem Waldboden haben am Roßwnk die richtige Mischung, um Dir ein dickes Grinsen ins Gesicht zu zaubern. Wie üblich am Wank, fordern allerdings erst einmal eine knackige Auffahrt und eine lange Schiebe/Tragestrecke zum Gipfel ihren Tribut. Ist man oben, hat man bei bester Aussicht auf Wetterstein und Karwendel dann die Qual der Trail-Wahl.

Trails:

– Roßwank – Esterbergalm: 400 tm S2, knorriger Steig mit Wurzel-Passagen und Stufen auf Schotter;
– Hüttlsteig u. Spitzkehrenwegerl: 250 tm S2, erst eine klasse Hangquerung mit Stufen, Wurzeln und zwei S3 Stellen, dann Spitzkehren auf allerfeinstem Waldboden;
– Farchanter Steig: 350 tm S2, flowiger Steig mit moderaten Wurzelstufen und vielen Kurven auf schottrigem Kies
– Gesamtstrecke: 1.150 hm / 20 km, davon 600 hm Treten, tlw. sehr steil und 500 hm Schieben/Tragen im Uphill;

DropIn and Freeride.Today

Mit dem Freeride.Today DropIn erhältst Du Zugriff auf alle Inhalte von Freeride.Today.

Neuer Service Provider! Um alle Inhalte zu sehen, melde Dich bitte hier an. Für neue Zugangsdaten verwende bitte den Link „Kennwort vergessen“. Viel Freude mit Freeride.Today.

Veröffentlicht in Estergebirge, Freeride.MTB und verschlagwortet mit .