Bocca Giumella, extremer Flowtrail-Alarm am Lago

Bocca Giumella, extremer Flowtrail-Alarm am Lago

Charakteristik:

Man sagt ja immer, am Gardasee gibt’s keine Flowtrails, dieser Trail allerdings ist definitiv einer. Flach angelegt zur Versorgung militärischer Einrichtungen während des ersten Weltkrieges schlängelt er sich ähnlich zur Nansesa in weiten Serpentinen durch den lichten Bergwald zu Tale. Weder ausgesetzt noch steil, dazu ein paar schöne Ausblicke ins Tal und auf die gegenüberliegenden Berge zaubert dieser Trail dem Flow-Liebhaber mit Sicherheit ein dickes Grinsen ins Gesicht.

Trails:

– Bocca Giumella Trail: 600 tm S1/S2 mit 3-4 Spitzkehren und einer schwierigen Schotterkehre; flach angelegter Trail mit Bankett aus dem 1. Weltkrieg, meist fester Waldboden, ausgesprochen flowig, unten raus ein paar Steine im Trail; insgesamt einer der leichtesten Trails am Lago;
– Gesamtstrecke: ca. 820 hm / 14 km, alles tretbar, keine Tragestrecken im Uphill;

DropIn and Freeride.Today

Mit dem Freeride.Today DropIn erhältst Du Zugriff auf alle Inhalte von Freeride.Today.

Neuer Service Provider! Um alle Inhalte zu sehen, melde Dich bitte hier an. Für neue Zugangsdaten verwende bitte den Link „Kennwort vergessen“. Viel Freude mit Freeride.Today.

Veröffentlicht in Freeride.MTB, Gardasee und verschlagwortet mit .