Monte Carone

Monte Carone BBS, Flowtrails mit leichten Spitzkehren

Charakteristik:

Ein Trailfeuerwerk vom Feinsten bietet der Monte Carone, denn direkt vom Gipfel führt einer der besten Flowtrails am Gardasee in zahlreichen, flach angelegten Serpentinen zu Tale. Vorausgesetzt man beherrscht die dafür notwendige Spitzkehrentechnik, beinhalten die Singletracks enorm viel Flow. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, die Tour mit technischen Trails zu erweitern.

Trails:

- 400 tm S2, schmaler Spitzkehren-Flow vom Feinsten auf festem, schottrigem Untergrund mit gelegentlich mal etwas gröberem Geläuf; - 500 tm S2, mit einigen Wurzeln, Felsstufen, sowie vielen Kehren; meist fester Untergrund; - 300 tm S3 mit S4/S5 Stellen, schwerer, technischer Trail mit hohen, steilen und felsigen Absätzen, dazwischen immer wieder Flow; wahlweise 300 tm S1-S2 Karrenweg; - 250 tm S1, steiler Karrenweg - Gesamtstrecke: ca. 1800 hm, 33 km gesamt, davon 1300 hm zum Treten, 500 hm zum Schieben und etwas Tragen;

Jetzt kaufen für 3,99EUR

Drop In - Freeride.Today

1 Jahr Zugriff auf alle Freeride.Today Inhalte (jederzeit kündbar)

Zurück
Gültigkeit1 Jahr
Zugriff aufAlle Inhalte dieser Website
Verlängert sichNach 1 Jahr
Preis19,99 EUR
Kündigung Jederzeit kündbar
Veröffentlicht in Freeride.MTB, Gardasee und verschlagwortet mit .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.