Monte Breda

Monte Breda, Flowtrail mit Tiefblicken zum Idrosee

Charakteristik:

Direkt gegenüber des Monte Sino erhebt sich der Monte Breda an der Westseite des Idrosees. Eine schmale, ausgesetzte Querung mit tollen Tiefblicken, sowie schnelle Geraden mit kleinen Richtungsänderungen sorgen hier für reichlich Trail-Spaß, außerdem passiert man bei tollem Panorama historische Militäranlagen und Wege. Ruhige und einfachere Alternative bzw. Ergänzung zu den Gardasee-Trails.

Trails:

– Forte di Cima Ora – M.Breda: 100 tm S2 mit S3 Stellen und Gegenanstieg zum M.Breda; schmaler, ausgesetzter Höhenweg auf meist festem Untergrund mit ein paar kniffeligen Spitzkehren und spektakulären Aussichtspunkten;
– M.Breda – Idrosee: 1.000 tm S1-S2; schneller, kurviger Flowtrail entlang des Bergrückens meist im Bereich S2 auf festem Untergrund, die letzte Traverse ein schmaler Singletrack mit Banket zum Ballern im Bereich S1;
– Gesamtstrecke: 1.300 hm und 27 km, alles tretbar, zum Monte Breda ca. 100 hm Tragestrecke;

DropIn @Freeride.Today

Mit dem Freeride.Today DropIn erhältst Du Zugriff auf alle Inhalte von Freeride.Today.

LogIn @Freeride.Today

Veröffentlicht in Freeride.MTB, Gardasee und verschlagwortet mit .