Gera Lario, Flowtrails mit Panorama am Comer See

Gera Lario, Flowtrails mit Panorama am Comer See

Charakteristik:

Flowige Trails, traumhaftes Panorama, Seeblicke und bella Italia….in Gera Lario am Nordende des Comer Sees werden die Freunde der etwas entspannteren Trails fündig. Die ansonsten recht ruppigen Trails am Comer See zeigen hier ihr sanftes Gemüt und sind durch lockeres Treten auf abgelegenen Teer- und Schotterstrassen erreichbar. Wer also mal einen ruhigeren Tag braucht, oder einfach auch mal das Strandleben geniessen möchte wird hier fündig. Beide Lines können jeweils in einem halben Tag absolviert werden. Und wer doch möchte, der kann hier problemlos jeweils noch mal 1.000 hm BBS draufsetzen….

Touren in Gera Lario und Schwierigkeit:

Tour 1: Gesamtstrecke ca. 19 km / 1.050 hm, im Uphill alles auf Teer und Schotter zum Treten; Trails im Schwierigkeits-Bereich S1/S2, vorwigend flowiger Untergrund, aussichtsreiche Almwiesen mit lehmigem Untergrund, aber auch immer wieder etwas Rumpelei über Gestein, Wurzeln und zum See hin leichte Mulattieras;

Tour 2: Gesamtstrecke ca. 19 km / 850 hm, ebenfalls alles zum Treten im Uphill; Trails im Schwierigkeitsbereich Bereich S1/S2, flowige Almwiesen, Traversen und natürlich die obligatorischen Mulattieras zum See hin…

DropIn and Freeride.Today

Mit dem Freeride.Today DropIn erhältst Du Zugriff auf alle Inhalte von Freeride.Today.

Neuer Service Provider! Um alle Inhalte zu sehen, melde Dich bitte hier an. Für neue Zugangsdaten verwende bitte den Link „Kennwort vergessen“. Viel Freude mit Freeride.Today.

Veröffentlicht in Freeride.MTB, Tessin & Co und verschlagwortet mit .