Sertig, Skitouren

Chüealptal, mega Skitouren aus dem Sertig

Charakteristik:

Das Chüealptal erstreckt sich vom Sertig Dörfij aus weit nach Süden und führt über die Chüealp Furgga ins Dischmatal und über den Sertigpass ins Engadin. In Dezember und Januar versteckt sich das Tal fast vollständig im Schatten, dafür konserviert die meist nord- west- und ost-seitige Ausrichtung der Hänge beste Pulverbedingungen bis weit ins Frühjahr hinein.

Durch den hohen Startpunkt auf fast 1.900 m sind hier schon früh im Jahr Skitouren möglich, ebenso bietet das Tal oft bis weit in den Mai hinein noch beste Tourenbedingungen.

Der Sertig Talschluss mit dem anschliessenden Chüealptal sticht durch die imposante Nordflanke des felsigen Ducan-Massivs hervor und wird den ganzen Winter über geräumt. Die Tourenstartpunkte im hintersten Sertig Dörfij sind deshalb i.A. problemlos erreichbar.

Erreichbar ist der Talschluss ebenfalls vom Jakobshorn oder Rinerhorn aus.

Vier Touren durch das Chüealptal bis über die 3.000er Marke werden in diesem Guide zusammenfassend mit GPX-Track beschrieben. Im Ducan Massiv verbirgt sich ebenso auch noch die ein oder andere anspruchsvolle Skitour.

DropIn @Freeride.Today

Mit dem Freeride.Today DropIn erhältst Du Zugriff auf alle Inhalte von Freeride.Today.

LogIn @Freeride.Today

Shopping @Freeride.Today

Veröffentlicht in Freeride.SKI, Graubünden und verschlagwortet mit , , , , .