9er Trail vom Rittner Horn, Bozen, Freeride MTB

Charakteristik:

Der 9er Trail vom Rittner Horn ist einer der längsten und feinsten Freeride Trails im Raum Bozen, anspruchsvoll in der Technik, aber trotzdem flowig; grandioses Dolomiten-Panorama schon während der kurzweiligen Auffahrt; Möglichkeit nach Oberbozen mit der Gondel zu shutteln, um die fast 2000hm etwas abzukürzen.

Trails:

– 1600tm ins Eisack-Tal fast durchwegs S2 mit ein paar S3 Stellen, der Untergrund bewegt sich von felsig über fels-durchsetzte Schotterpassagen bis hin zu wurzeligem Waldboden und flachen Wiesenhängen
– während der Auffahrt ist der ein oder andere einfach zu fahrende Trail bzw. Karrenweg zu meisten
– Gesamtstrecke: 1987 hm / 49,16 km

Jetzt kaufen für 2,49EUR

Drop In – Freeride.Today

1 Jahr Zugriff auf alle Freeride.Today Inhalte (jederzeit kündbar)

Zurück

Gültigkeit1 Jahr
Zugriff aufAlle Inhalte dieser Website
Verlängert sichNach 1 Jahr
Preis19,99 EUR
Kündigung Jederzeit kündbar
Posted in Freeride.MTB, Südtirol and tagged , .

9 Comments

  1. Auf Nachfrage bezüglich neuen Verboten bekam ich nur diese Info:

    Einführung eines Fahrverbotes für Fahrräder auf den Wanderwegen Nr. 4 und 4A, die von Kohlern nach Bozen führen sowie auf dem Wanderweg Peter Ploner und auf der Oswald- und Guntschnapromenade

    Von einem Verbot am 9er Trail wusste keiner was zu berichten. Wäre also interessant woher diese Aussage stammt.

  2. Wo steht das? Nur damit ich meinen Familienurlaub im August noch gleich stornieren kann. Habe dazu nichts gefunden.

  3. Selbstverständlich respektiere ich das Eigentum. Ich werde keine Pilze sammeln oder etwas mitnehmen und den Wald nur zur Erholung nutzen.

    Allerdings sollte sich der Waldbesitzer auch an die geltenden Gesetze halten. Da muss er mich eben dulden. Der Wald steht der Allgemeinheit zur Erholung zur Verfügung.

    Sollten sich die Gesetze in Südtirol diesbezüglich ändern, werde ich gerne mein Geld in andere Regionen tragen um Urlaub zu machen. Wäre nach 30 Jahren in denen ich Südtirol jährlich besucht habe zwar schade, aber für mich sicherlich kein Problem.

    Also ob wir keine anderen Probleme haben…

  4. Achtung Freunde, die Grundeigentümer wollen das nicht. Es kann doch nicht sein, daß ihr ohne Erlaubnis das machen könnt!! Respektiert das Eigentum der anderen.

    • Das allgemeine Grundverständnis ist, dass Moutainbiken in Nord-Italien grundsätzlich erlaubt ist, sofern keine hochoffiziellen Verbotsschilder dieses Recht einschränken. Natürlich würde dabei das Eigentum der anderen respektiert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Den unten angeführten Bestimmungen wäre zuzustimmen

*Ich stimme zu

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.