Davos Klosters 2020/21 Pre-Season Snow Conditions

Davos Klosters 2020/21 Pre-season Rides, Snow Conditions

Touren in Davos Kosters und Graubünden

Touring im Raum Davos Klosters, 12/13.12.2020

Ein paar Impressionen aus den Davos Klosters Mountains. Das Jakobshorn hatte heute Eröffnungstag, alles unverspurt, jedoch auf Grund von starkem Windeinfluss waren die Schneeverhältnisse dort eher mässig. Deshalb verzupften wir uns ziemlich schnell ins hintere Sertig Tal und bekamen neben traumhafter Landschaft auch noch einige geniale Powder-Runs zusammen.Das Aufsteigen hat sich gelohnt.

In den Seitentälern von Davos Klosters gibt’s für jeden Geschmack was, denn das Gebiet ist riesig, aber auch hochalpin und anspruchsvoll. Lasst es entspannt angehen, denn die grossen Nord-Hänge haben sich noch nicht gesetzt, Bachläufe sind meist noch offen und und es ist schon noch möglich den ein oder anderen Stein zu tuschieren, wenn man nicht aufpasst. Mal schaun, was nächste Woche bringt, weitere Schneefälle wären wünschenswert.

Powder is on in Davos Kosters, Gotschna 10.12.2020

Wir sind gut eingeschneit, Powder bis ins Tal. Touren im Gelände möglich…

Erste grössere Schneefälle bis ins Tal, der Nikolaus-Dump könnte eine gute Grundlage bilden, 06.12.2020

40 cm im Tal, 60 cm am Berg fielen bis So. 06.12 Mittag, der Schnee ist quasi auf die grüne Wiese gefallen… und es schneit kräftig weiter. Im Gelände ist also erst mal noch Vorsicht geboten. Folge-Schneefälle – und langsam könnt’s was werden im Raum Davos Klosters.

Silvrettagletscher, wenn der Schnee nicht zu uns kommt, dann kommen wir halt zum Schnee, 28.11.2020

Episch, abgeschieden, einsam, gigantisch, unverspurt und kein Mensch unterwegs. Ein klasse Ründerl zum Silvrettapass, dem Hausgletscher von Klosters. Im Raum Davos Klosters bieten derzeit einzig die Gletscherregionen sehr gute Schnee- und Freeride-Bedingungen. Entsprechend schwierig sind diese allerdings zu erreichen.

Flüela Schwarzhorn, erste Powder-Tour zur Scharte, 22.Nov.2020

Das erste Ründerl im Hinterland von Davos Klosters kann sich sehen lassen. Überraschend gute Verhältnisse gab’s heute im Hochgebirge, Traumwetter inklusive, fluffiger Powder auf 60 cm Oktoberschnee. Genug Schnee vom Parkplatz weg. Hammer geil war’s mit der Davoser Nachbarschaft. Manchmal muss man einfach spontan sein. Ich wünsch euch einen guten Start.

Bilder Flüela Schwarzhorn, erste Tour zur Scharte, 22.Nov.2020

Parsenn Gebiet Davos Klosters, 21.Nov.2020

Freund Winter gab mal wieder ein Lebenszeichen und ab heute läuft der Skibetrieb am Parsenn durchgängig. Nachdem es im Oktober schon mal recht gut aussah, hat der November leider wieder alles zunichte gemacht. Gelände leider nicht mehr möglich, einzig der Weissfluhgipfel lohnt mit Tourenequipment. Aber ein bischen Parsenn geht doch immer, Carven bis die Kanten glühen. Hoffen wir mal auf den Dezember.

Bilder Parsenn Gebiet Davos Klosters, 21.Nov.2020

Parsenn Gebiet Davos 31.Okt.2020

Der erste Schnee in den Davos Klosters Mountains ist da und die Parsenn Lifte laufen bereits am Wochenende. Für die Jahreszeit ganz ordentlich Schnee, nordseitig Pulver, ca. 60 cm über der 2.200 m Linie (Mittelstation). Erste Schwünge im Gelände waren schon möglich. Zum Weissfluh-Gipfel (2.843 m) kann man bereits mit Tourenski aufsteigen und entlang einer der beiden (nichtpräparierten) Pisten abfahren.

Bilder Parsenn Gebiet Davos 31.Okt.2020

Erste Schneefälle bis ins Tal, Klosters (1.200 m) am 26.Okt.2020

Veröffentlicht in Freeride.SKI, Graubünden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.