Siebenhütten Trail

Siebenhütten Trail mit Felsstufen, Wurzeln und Spitzkehren

Charakteristik:

Etwas leichter als das felsige Urgestein zum Sagenbach, aber dennoch unglaublich fordernd führt am Fuße der Halserspitze ein klasse Trail bis nach Siebenhütten. Es gibt viel Flow, aber vor allem knackige Fels-, Wurzel- und Spitzkehrenpassagen, die man sich hart erarbeiten muss.

Trails:

– Siebenhütten Trail: 700 tm S3 mit S4 Stellen; entspannte Rollpassagen wechseln mit kantigen Felsriegeln in der Latschenzone, steilen Wurzelteppichen im Wald und verblockten Spitzkehren im Zwieselgraben ab; der Flow kommt dabei nicht zu kurz, allerdings gibt’s auch einen kurzen Gegenansteig zum Weissenbachkopf; auf wechselnden Untergründen mit feinem Waldboden, Schotter und groben Wackersteinen geht’s obi bis zum Biergarten. A Prädikat gibt’s für die zwei klasse Wurzelteppiche: min. 35° steil, regelmäßig und 6-8 m lang;
– Gesamtstrecke: 888 hm und 23 km, davon ca. 440 hm Treten und 448 hm Tragen;

Anfahrtsbeschreibung:

München – Tegernsee – Wildbadkreuth, Wanderparkplatz

Wegbeschreibung:

Von Wildbadkreuth (800 m) rollt man entspannt in leichter Steigung entlang des Sagenbachs bis hoch zur Bayralm (1.100 m) und weiter bis zur verfallenen Bayrbachalm (1.240 m). Hier darf dann das Bike geschultert werden, über einen abwechslungsreichen Steig geht’s Richtung Gufferthütte. Auf 1.500 m zweigt ein schmales Wegerl Richtung Halsespitze ab. Im steten Latschennahkampf überwindet man ca. 100 hm und erreicht schließlich die Einsattelung (1.600 m) am Fuße der Halserspitze, wo der Trail beginnt. Zum Weissenbachkopf muss noch ein kurzer, ca. 40 hm Gegenanstieg überwunden werden.

Hinweise zu Siebenhütten Trail, Flowtrail mit Schmackes:

Traumhaft schön ist die westseitige Tour vor allem am Nachmittag, der Latschenkampf lohnt sich. Den urigen Biergarten am Trailende sollte man nicht verpassen.

Bilder zu Siebenhütten Trail mit Felsstufen, Wurzeln und Spitzkehren:
in der Einsattelung am Fuße der Halserspitze

In der Einsattelung am Fuße der Halserspitze …

beginnt nach etwas Auf und Ab der Trail nach Siebenhütten.

beginnt nach etwas Auf und Ab der Trail nach Siebenhütten.

kantige Felsriegel und

Über kantige Felsriegel…

Viel Flow,

geht’s mit viel Flow in den Wald,

kernige Wurzelteppiche säumen den

wo kernige Wurzelteppiche…

kurvigen Waldweg bis zum Weissenbachkopf.

und zahlreich Kurven warten.

Die schöne Landschaft verleitet zum Träumen, jedoch...

Nach dem Weissenbachkopf verleitet die schöne Landschaft zum Träumen, …

allerdings ist der nur von kurzer Dauer, da die Spitzkehren zum Zwieselgraben schnell wieder die volle Konzentration fordern.

allerdings ist der Traum nur von kurzer Dauer, denn die Spitzkehren zum Zwieselgraben fordern schnell wieder die volle Konzentration.

Es folgen noch ein paar rumpelige Stellen, bevor...

Es folgen noch ein paar rumpelige Stellen…

der Trail ziemlich gradlienig am Biergarten in Siebenhütten endet.

bevor der Trail ziemlich gradlienig zum Biergarten von Siebenhütten führt. Das Bierchen hast Du dir verdient!

GPX-Track zu Siebenhütten Trail mit Felsstufen, Wurzeln und Spitzkehren:
volle Distanz: 22.46 km
Maximale Höhe: 1632 m
Minimale Höhe: 796 m
Download
Posted in Freeride.MTB, Mangfall and tagged .

Kommentar verfassen