Pitzenegg Freeride Skitour

Pitzenegg (2.174 m), Pudern bis zum Sonnenuntergang

Charakteristik:

Während das Pfuitjöchl nebenan meist gut besucht ist, kann der versierte Freerider seine Lines am Pitzenegg meist ungestört durch unverspurten Powder ziehen. Das Gelände zwischen ist sehr weitläufig und bietet einen riesigen Powderkessel der Ausrichtung SW-S-SO, sowie im Anschluss ausgezeichnete Waldschneisen, die sich auch gut zum Pudern bei schlechtem Wetter eignen. Die Tour lohnt vor allem im Hochwinter nach frischen Schneefällen gepaart mit kalten Temperaturen, da der Schnee aufgrund der südseitigen Ausrichtung schnell schwer wird. Gesamtstrecke: min. 1.100 hm, 10 km + Varianten

Jetzt kaufen für 2,49EUR

Drop In – Freeride.Today

1 Jahr Zugriff auf alle Freeride.Today Inhalte (jederzeit kündbar)

Zurück

Gültigkeit1 Jahr
Zugriff aufAlle Inhalte dieser Website
Verlängert sichNach 1 Jahr
Preis19,99 EUR
Kündigung Jederzeit kündbar
Posted in Ammergauer, Freeride.SKI.

Kommentar verfassen